Berliner Verbau

Damit Sie mit Ihrem Bauvorhaben nicht einbrechen.

Der Berliner Verbau dient zur Sicherung einer Baugrube an den Grubenwänden, die das Abrutschen oder Wegbrechen von Erdreich in die Baugrube verhindert.

Hierzu werden Stahlträger am Baugrubenrand in den Boden gerammt. Zwischen den Trägern werden Holzbohlen oder Spritzbeton eingebracht, die das Nachrutschen von Erdreich verhindern.


Der Berliner Verbau kann gerüttelt oder gebohrt, mit Holz- oder Spritzbetonausfachung verankert oder freistehend eingespannt, wiederziehbar oder verloren im Untergrund verbleibend, installiert werden.