Pfahlgründung

... auf starken Beinen

Wir führen Pfahlgründungarbeiten von DN 540 mm bis DN 1500 mm aus.

Als verrohrte Bohrpfähle können wir so bis max. 40 m Tiefe Pfähle herstellen auf denen Bauwerke erstellt werden. 

Zur Baugrubensicherung empfiehlt sich eine Bohrpfahlwand, die als überschnittene, tangierende oder aufgelöste Wand hergestellt werden kann.

Bei schlechten Untergrundverhältnissen kann somit des Grundwasser oder fliesende Böden gehalten werden.
Um tiefere Baugruben herstellen zu können, sollten diese Bohrpfähle Rückverankert werden.

Als verrohrter Bohrpfahl haben wir im Programm:

540 mm; 600 mm; 640 mm; 750 mm; 800 mm; 900 mm; 1000 mm; 1200 mm und 1500 mm.

Hindernisse im Boden können mit Spezialwerkzeugen und -materialien ausgebohrt und entfernt werden.

Da die Bohrpfähle im Drehbohrverrfahen hergestellt werden, entstehen fast keine Erschütterung im benachbarten Bereich. Eine fast setzungsfreie Gründung kann somit für Ihr Bauvorhaben angeboten werden.


Haben Sie FRAGEN, wir sind gerne bereit Ihnen mit unserer Erfahrung weiter zu helfen.