Fest verwurzelt

Mit dem Wurzelpfahl werden Pfähle kleineren Durchmessers bis zu 300mm ausgeführt.

Die Wurzelpfähle werden in der Regel bei engen Bauverhältnisse (in Hallen, hinter Häuser) ausgeführt, wo der Untergrund eine Pfahlgründung voraussetzt.

Bei diesen Wurzelpfähle wird ein kleiner Bewehrungskorb eingebaut und mit Beton Körnung max. 8mm betoniert.

Stufenweise wird beim Ziehen der Verrohrung der Beton an und ins Erdreich verpresst.

Diese Pfähle können Lasten von bis zu 40,000 to. aufnehmen.

Bei Bedarf fragen Sie uns an.